Blütenfesttage 2022 im Meraner Land - Lana blüht

Etschtal grüßt Frühling

Die Blütenfesttage, eine äußerst beliebte Veranstaltungsreihe im Meraner Frühling. Landschaft erleben. Geschichte erfahren. Musik genießen. Spezialitäten verkosten. Alles dreht sich um den Frühling.

In den charmanten Dörfern des oberen Etschtals. Rund um Meran. Ein Fest der Sinne. Seit 1996. Jedes Jahr im April. So schmeckt Frühling.

Die Highlights 2022:

Die Bäuerliche Genussmeile

Einer der Höhepunkte der Blütenfesttage. Im historischen Ortszentrum von Lana. Der beliebte Markttag mit Produkten direkt von heimischen Bauern und Herstellern.

An den Marktständen: Produkte aus Südtirol. Speck und Käse, Obst und Gemüse, Wein und Spirituosen, Schokolade und Honig. Und Handwerksprodukte direkt vom Bauern. Kosten, kaufen, genießen.

An den Gastronomieständen: Köstliche Frühlingsgerichte zum Thema Apfel, Blüte und Wildkräuter. Kombiniert mit edlen Südtiroler Getränken. Mit Show-Cooking. Für Feinschmecker und solche, die es noch werden wollen.

Allgegenwärtig dazu ist die Musik von lokalen Bands. Und den Jagdhornbläser. Frühling ist in der Luft.

Kränzelzeit – Picknick.Kultur.Relax

Ein Tag im Grünen in den 7 Gärten des Kränzelhofs. Mit Yogastunde „SunnHerz Power Flow“. Zum erden und Herz öffnen. Auf der Picknick-Decke frühlingshafte Köstlichkeiten aus der Picknick-Box genießen. Dazu musikalische Live-Sets von DJ Veloziped. Mit allen Sinnen genießen!

Programm

Dazu ein buntes Programm an Vogelexkursionen am frühen Morgen, Führungen durch die Obstwiesen, Fahrradtouren durch das Etschtal, Workshops mit und in der Natur, Frühlingswanderungen durch die erwachende Natur, Meditation an Kraftorten und Frühlingsflohmarkt.

Mehr zum aktuellen Programm …